Frequenzen:
  • Würzburg FM 102,4Kitzingen FM 88,5Gemünden/Lohr FM 90,4
  • Karlstadt FM 88,6Marktheidenfeld FM 99,0Ochsenfurt FM 92,6
Charivari Webradio - jetzt live zuhören
Charivari Webradio - jetzt live zuhören Jetzt live zuhören!
Blitzer-Hotline: 0800 - 30 80 700
Gewinn-Hotline: 01378 - 99 20 99 *
E-Mail ins Studio: studio@charivari.fm
Prognose, Wetterkarte und Servicethemen für Mainfranken

Das Charivari Wetterzentrum

Der aktuelle Überblick über das Wetter in Mainfranken, das Bayern-Wetter und die Wettervorhersage für die nächsten Tage. Das Wetter wird präsentiert von wetter365.de

Das Wetter am 30.07.2015

oft recht sonnig, aber auch windig und dazu um 21 Grad

In Mainfranken macht sich allmählich ein neues Hoch breit.

So gibt es von Karlstadt bis Kitzingen häufig Sonnenschein mit ein paar Wolken.

Im erneut auffrischenden Westwind geht es auf rund 21 Grad.

In der klaren Vollmond-Nacht auf Freitag kühlt es jedoch auf nur 11 Grad ab.

Die weiteren Aussichten

Morgen und zum Start der Sommerferien übers Wochenende ist es recht sonnig und der Wind bleibt schwächer.

Die Maxima erreichen morgen bis 24 und am Wochenende 27 bis 30 Grad...

Auch das geht im Juli: Sommer ganz normal...

Extremhitze mit Allzeitrekord, Unwetter mit schwerem Hagelschlag, Sturmtief mit Orkanböen auf den Höhen - dieser Juli hat bislang bereits (fast) alle Register gezogen, die ein Sommer rund um Mainfranken so auf dem Kasten hat! Wie gesagt, fast alle.

Nur eine Variante kam zu unser aller Erstaunen und ohne groß vermisst worden zu sein, eher zu kurz: dass es schlichtweg normal, durchschnittlich unauffällig abläuft; und zwar mal über mehrere Tage hinweg. Und genau dies könnte jetzt zur neuen Woche passieren. Die große Heißluft ist bis auf Weiteres in den Mittelmeerraum abgedrängt, Meereskaltluft polarer Breiten schafft es (zum Glück) nicht bis zu uns und grenzwertige Konstellationen mit Unwetterpotenzial stehen uns auch erst mal nicht mehr ins Haus...

Kurzum - wir dürfen in jeder Hinsicht eine Weile durchatmen bzw. durchlüften. Was allerdings nach wie vor fehlt und mittlerweile schmerzlich vermisst wird, ist ein richtig schöner und ausgiebiger Sommerregen; den bräuchte es mehr als dringend für die Natur und den eigenen Garten. Die Tonnen sind gelehrt, die Flusspegel bedenklich niedrig und der Grundwasserstand ebenfalls ziemlich abgesackt. Und das, nachdem bereits die Vormonate April, Mai und Juni ausgerechnet zur wichtigen Vegetationsphase jeweils mehr als die Hälfte im Defizit beim Niederschlagssoll standen!

Aber beim Wetter heißt es nach wie vor: wir müssen es nehmen wie es kommt. Also Abwarten und die schönen Tage so gut wie möglich genießen - der Sommer samt Ferien geht eh schneller als gewünscht vorüber...!

Deine flash Version entspricht nicht der benötigten Version 9.0.0 für diese Website. Aktualisiere dein Plugin unter http://www.adobe.com/shockwave/download/
Das aktuelle Wetter für die Stadt Lohr: 11/17 °C
1117
Das aktuelle Wetter für die Stadt Karlstadt: 12/17 °C
1217
Das aktuelle Wetter für die Stadt Marktheidenfeld: 12/17 °C
1217
Das aktuelle Wetter für die Stadt Würzburg: 12/17 °C
1217
Das aktuelle Wetter für die Stadt Kitzingen: 13/16 °C
1316
Das aktuelle Wetter für die Stadt Ochsenfurt: 13/16 °C
1316